Aktivitaten

Das The Sands at Nomad ist ein Hotel, in dem Ruhe an erster Stelle steht.
Dennoch gibt es auch hier und in unmittelbaren Umgebung genügend Aktivitäten für jedermann.
Das Resorts bietet ein zauberhaftes SPA, ein sehr gut ausgestattete Wassersportcenter. Ausserdem gibt es begleitete Erkundungen in den Küstenurwald, Beachvolleyball, Boule, Dart, Buschtouren und eine ganze Reihe an Bootstouren.
In Diani können Sie unter anderem Hochseefischen, Reiten, Tennis und Golf spielen. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten und für jene, die das Abenteuer suchen, eine Riesenauswahl an Safaris.

Tauchen

Das bekannte Tauchunternehmen Diving The Crab, PADI und SSI, hat seine Hauptbasis und die dazugehoerige Flotte an Tauchbooten direkt im The Sands at Nomad.

Täglich führen ein oder zwei Tauchfahrten zu einer Reihe von Tauchspots nördlich und südlich des Resorts. Flache Korallenriffe bis zu Tiefen von 30 Metern mit einer grandiosen Unterwasserwelt zählen zu den Highlights eines jeden Tauchers, genauso wie die häufigen Walhai-Sichtungen von November bis Februar.

Der 5 Meter tiefe Swimmingpool, der tiefste an Kenias Küste, ist ideal für Tauchkurse und Schnuppertauchen welches täglich um15.00 Uhr gratis stattfindet .

Shopping

Eine kleine aber gut sortierte Boutique bietet eine große Auswahl an Kleidung, Souvenirs, afrikanischen Kunstartikeln, Schmuck, Badekleidung und Toilettenartikel.
Lokale Holzschnitzer und Händler am Strand haben eine grosse Auswahl an Holzschnitzereien, und buntbedruckten Tüchern ( Lesso & Kikoi)  Sie nehmen auch gerne Aufträge entgegen und fertigen Schnitzereien nach Ihren Wünschen.

Wassersport

Die Basis von Blue Wave liegt neben dem Restaurant und bietet SUP, Wind- und Kitesurfen an.

Ausgestattet mit Material von Naish,  Marktführer weltweit für Windsurfen und Kitesurfen, und erfahrene Surf- und Kitesurflehrer ist H²O Extreme der perfekte Partner .

Diani bietet mit stetigen anlandigen Winden, warmen Wasser und Flachwasser bis zu höherem Wellengang erstklassige Voraussetzungen für Windsurfer und Kitesurfer.

Hier kommen Wassersportler voll auf Ihre Kosten.

Spa & Fitness

Nahe der Rezeption befindet sich das ‘Forest Breeze’ Center mit dem Hauptgebäude und 6 weiteren Massagehütten im Wald. Hier spüren Sie die natürliche Energie der Bäume und der darin lebenden Tierwelt. Geboten werden professionelle Massagen, Pediküre, Maniküre und ganz persönliche, natürliche Schönheitsbehandlungen. Im Open-Air-Fitnesscenter werden Yoga von einem qualifizierten Trainer angeboten.
Forest Breeze SPA Menu

Ausflüge

Kurzausflüge und Tagestouren werden von der Gästebetreuung im The Sands at Nomad angeboten.

Sehr beliebt sind Besichtigungstouren nach Mombasa, Kurzsafaris in die nahe gelegenen Shimba Hills, Buschtouren nach Ukunda  und Tagesausflüge zum Schnorcheln und Delphine beobachten in den Kisite Marine Park nach Shimoni.

Safaris

Wer Afrika kennen lernen möchte, muss sich eine Safari gönnen.  Endlose Savannen und Buschlandschaften, Elefantenherden und Flusspferdfamilien so nah, dass man sie berühren könnte. Safariführer die einem Land und Leute näher bringen . Lodges, in denen man im Himmelbett von den Rufen der Wildniss aufwacht. Safaris haben etwas Mystisches. Sie versprechen Freiheit und Abenteuer fernab unserer zivilisierten Welt. Grandiose Tierwelten und Landschaften machen diese “Reise” (Safari bedeuted in kisuaheli Reise)  zu einem einzigartigen Erlebnis.

Golf

Nur wenige Minuten entfernt vom The Sands at Nomad liegt der 18-Loch Championship Golf Course, einer der außergewöhnlichsten Golfplätze in Ostafrika. Hier werden auch die Diani Beach Masters ausgetragen.

Die Fairways verlaufen zwischen Palmen, Cashewnut- und Casuarinabäumen. Das Gelände des Golfplatzes gibt vielen exotischen Vögeln und etlichen Affenarten eine Heimat.